AKADEMIELEITER

Sifu Andreas Ertl

Trenn-Linie
Andreas Ertl

Über mich ...

Erfolg, Zufriedenheit, Spaß und Gesundheit – ob in der Ausbildung, am  Arbeitsplatz oder im Privatleben – haben sehr viel mit der Entwicklung einer positiven Lebenseinstellung zu tun. Als Trainer und WingTsun-Lehrer unterstütze ich besonders gerne  junge Menschen dabei, ihre Fähigkeiten und Stärken zu entdecken, zu eigenen Werten zu stehen  und sich weiter zu entwickeln.

Ganz wichtig:

Meine Trainer/innen und ich als Leiter der Akademie lehnen jede Form von Gewalt, die nicht durch Notwehr oder Nothilfe gerechtfertigt ist, ab. Wir beschreiten den Zen-Weg der Mitte und sind gegenüber Politik, Rassen und Religionen absolut neutral.

Berufliche Vita

Bis 2009 war ich 24 Jahre lang in einem bekannten Großunternehmen in unterschiedlichen Funktionen und Ebenen tätig.

In dieser Zeit habe ich eine Menge an Erfahrungen gesammelt, die für meine Tätigkeit als Leiter der Akademie und Geschäftsführer von großem Wert sind:

  • Referent im Bereichen Agenturberatung und Ausbildung
  • 14 Jahre Führungskraft mit Personalverantwortung
  • langjähriger Ausbilder von Azubis (Pädagogische Ausbildereignung IHK)
  • verantwortliche Sicherheitsfachkraft (VBG) im Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Beruflicher Neustart 2011: Gründer der Trainerakademie mit dem EWTO-Dachverband

QUALIFIKATIONEN

Fortbildungen seit 2011

Trenn-Linie
  • Zertifikat: Suchtprävention in der Ausbildung – VBG-Akademie
  • Studium an der University of Derby – Studiengang: Sports Coaching and Development
  • Zertifikat: Gewaltprävention in der Ausbildung – VBG-Akademie
  • EWTO-Fachtrainerausbildung Kids-WingTsun
  • EWTO-Fachtrainerausbildung: Gewaltprävention 1 + 2
  • EWTO-Fachtrainer für Frauenselbstverteidigung
Kontakt

Der Mensch hat drei Wege klug zu handeln. Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste Weg. Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste Weg. Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius